fbpx

In San Lorenzo Dorsino im Trentino ist die Sagra della Ciuiga eine volkstümliche Veranstaltung, die das Meisterwerk des Slow-Food-Präsidiums aus alten Schweinefleischprodukten feiert: die Ciuiga del Banale.

Die Ciuìga hat ihren Ursprung in einer bäuerlichen Geschichte der Armut und des Überlebens in den Bergen, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sie wird nur in diesem Dorf hergestellt und ist in der Tat ein Meisterwerk der Schweinemetzgerei aus alter Zeit und, wie so oft, ein Erbe bäuerlicher Weisheit, die, um Armut und Rohstoffknappheit zu überwinden, “arme” Rohstoffe zurückgewinnt, hinzufügt und mischt und so einen einzigartigen und seltenen Endgeschmack schafft. Das Produkt, das aus Schweinefleisch und Rüben besteht, hat sich von den 1800er Jahren bis heute weiterentwickelt.

Das Angebot umfasst:
– Dolomiti Paganella Gästekarte
– Billardraum, Kegelbahn in der Halle
– Mountainbike-Verleih
– privater Garten mit Spielplatz
– Kinderspielbereich
– Privatparkplatz
– WIFI
– Ortsinformationsblatt
– Leih-Trekkingstöcke
– Trekking-Rucksack mieten
– Kinderwagenverleih
– Skiraum für Skiaufbewahrung